Stufenweise Wiederaufnahme des Unterrichts in den Schulen

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Montag beginnt für Ihr Kind das „Lernen zu Hause“. (Leitfaden für Eltern, Schülerinnen und Schüler). Für uns alle ist es eine enorme Umstellung und ein ganz anderes und ungewohntes Arbeiten. Mit Ihrer Unterstützung werden wir gemeinsam Ihre Tochter/ Ihren Sohn beim Lernen begleiten und unterstützen.

Für die tägliche Lernzeit zu Hause gelten folgende Richtwerte:
Schuljahrgänge 1 und 2 des Primarbereiches: 1,5 Stunden
Schuljahrgänge 3 und 4 des Primarbereiches: 2 Stunden

Auf verschiedenen Informations- und Kommunikationswegen nehmen die Klassenlehrkräfte einmal in der Woche Kontakt mit Ihren Schülerinnen und Schülern bzw. mit Ihnen als Erziehungsberechtigte auf.

Parallel zum „Lernen zu Hause“ soll auch stufenweise die Wiederaufnahme des Unterrichts in den Schulen beginnen. Eine der größten Herausforderungen wird es sein, dass die Schülerinnen und Schüler ihre sozialen Kontakte weiterhin auf Distanz gestalten müssen. Somit werden die Klassen bis auf Weiteres umschichtig in halben Lerngruppen unterrichtet.

Am 04.05 starten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen. Am 18.05 kommen die 3. Klassen dazu. Voraussichtlich werden die 2. Klassen Ende Mai und die 1. Klassen Anfang Juni den Unterricht in der Schule wieder aufnehmen können. Um den nötigen Abstand zwischen den Kindern zu gewährleisten, wird der Unterricht der Klassenstufen in Halbgruppen stattfinden. Es wird einen Wechsel zwischen dem „Lernen zu Hause“ und dem „Lernen in der Schule“ geben.

Die stufenweise Wiederaufnahme ist mit intensiver Organisation, wie beispielsweise der Erstellung eines schuleigenen Hygieneplans, der Organisation des umschichtigen Unterrichts, der Pausenregelung und vielem mehr verbunden. In der kommenden Woche wird das Kollegium der Grundschule Uesen das weitere Vorgehen gemeinsam planen. Natürlich werden wir Sie über Neuigkeiten informieren.

Vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Geduld.
Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Corinna Kuhr