Entschuldigungen bei Erkrankungen

Zur Sicherheit Ihrer Kinder haben wir an unserer Schule folgende Regelung getroffen: Die Schule benötigt sofort am ersten Fehltag eine schriftliche oder telefonische Entschuldigung.

Dafür reicht eine Mitteilung im Mitteilungsheft oder ein Anruf im Sekretariat aus. Rufen Sie bitte bis 08.30 Uhr in der Schule an. Unter der Rufnummer 04202 (9109615) ist ein Anrufbeantworter geschaltet und Sie können dort direkt Vor- und Nachnamen des Kindes, die Dauer der Krankmeldung, evtl. einen Grund (Meldepflichtige Krankheiten), die Klasse sowie den Namen der Klassenleitung aufsprechen. Wir wünschen Ihrem Kind natürlich gute Besserung – wenn auch nicht mehr persönlich. Sobald Ihr Kind die Schule wieder besucht, geben Sie der Klassenlehrkraft eine schriftliche Entschuldigung ab.

Bei schweren Infektionskrankheiten wie Keuchhusten, Masern, Mumps, Scharlach, Windpocken, Krätze, Hepatitis A u. a. sowie Kopflausbefall müssen Sie Ihr Kind zu Hause behalten und die Schule informieren. Der Arzt entscheidet, ab wann eine Teilnahme am Unterricht wieder möglich ist (siehe Downloads).