Weiterführende Schulen (Übergang 4/5)

Um einen möglichen Bruch zwischen einem kindorientierten Grundschulunterricht und dem stärker leistungsorientierten Fachunterricht der weiterführenden Schule zu mildern, streben wir an bzw. praktizieren wir:

  • die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern,
  • das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu stärken,
  • mit den weiterführenden Schulen zusammenzuarbeiten und Erfahrungen auszutauschen,
  • im Unterricht der Jahrgangsstufe 4 Übergangsprobleme und Anforderungen der weiterführenden Schulen zu thematisieren,
  • die Eltern kontinuierlich auf Elternabenden und in Elterneinzelgesprächen über die Bildungschancen des Kindes zu beraten,
  • die Schulprofile rechtzeitig und sachlich vorzustellen.