offener Ganztag

In der Zeit von 12.45 Uhr bis 15.30 Uhr können unsere Schüler und Schülerinnen montags, dienstags und/oder mittwochs bei uns zu Mittag essen, in der Lernzeit ihre Hausaufgaben erledigen und anschließend an einem unserer diversen Angebote teilnehmen.

Für detaillierte Infos zum Ganztag klicken Sie bitte das entsprechende Schlagwort an:

Anmeldung zum Ganztag/Abmeldung vom Ganztag

Zu jedem neuen Halbjahr können Sie Ihr Kind zum Ganztag an- oder abmelden. Dazu erhalten Sie von uns einen Anmeldebogen, den Sie Ihrem Kind ausgefüllt mitgeben. Die Anmeldungen für das erste Halbjahr eines Schuljahres finden bereits vor den Sommerferien statt! Achtung: Sie erhalten keine gesonderte Bestätigung dieser Anmeldung.
Die Eltern der neuen ersten Klassen erhalten die Anmeldung mit der Einladung zum ersten Elternabend, der kurz den Sommerferien stattfindet.
Eine Abmeldung im laufenden Schulhalbjahr ist leider aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Betreuung und Ganztag

Kinder der 1. und 2. Klasse, die zum Ganztag angemeldet sind, nehmen automatisch auch an der verlässlichen Betreuung bis 12.45 Uhr an allen weiteren Schultagen der Woche teil.

Abholzeit

Sie können Ihr Kind um 15.30 Uhr abholen. Ein vorzeitiges Abholen vor Ganztags-Ende ist nur in schriftlich begründeten Ausnahmefällen, wie z.B. bei dringenden Arztterminen, möglich.

AG-Angebote

Ab 14 Uhr, nach Lernzeit und Mittagszeit, bieten wir Ihren Kindern vielfältige Nachmittagsbeschäftigungen aus den Bereichen Medien, Kunst, Musik, Sport, Spiel, Soziales Lernen an.
Die Angebote werden halbjährlich gewählt. Ihre Kinder erhalten einen Wahlzettel, den sie mit nach Hause nehmen und dann gemeinsam mit den Eltern ausfüllen, oder es gibt Infos Sie werden darüber informiert, wie Sie über iserv die AGs wählen können.
Die Kinder der Klasse 1 bleiben im ersten Halbjahr in einer festen Gruppe, um den Ganztagsablauf kennen zu lernen. Für das zweite Halbjahr haben dann auch die Erstklässler die Möglichkeit, eine AG zu wählen.

Kosten

In der Regel sind die Ganztagsangebote kostenlos. Es können für Verbrauchsmaterialien wie z.B. Bastelmaterialien, Kleber etc. bei den nachmittägigen Bastel-Angeboten für Sie Kosten entstehen, über die Sie gesondert informiert werden.
Sie haben die Möglichkeit, ein kostenpflichtiges Mittagessen für Ihr Kind zu bestellen. Ihr Kind kann aber auch mitgebrachte Speisen zum Mittag verzehren.

Mittagessen & Mensa

Die Grundschule Uesen verfügt über einen eigens für sie eingerichtete Mensaraum. Sie haben die Möglichkeit, kostenpflichtiges Mittagessen über die Internetseite von Meyer-Menü für Ihr Kind zu bestellen. Ihr Kind kann auch mitgebrachte Speisen zum Mittag verzehren. Informationen zum kostenpflichtigen Mittagessen von Meyer Menü finden Sie HIER.

Hausaufgaben in der Lernzeit

Die 1. und 2. Klassen erledigen von 13.30 bis 14.15 Uhr ihre Hausaufgaben, die Kinder der 3. und 4. Klassen von 12.45 bis 13.30 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler werden bei ihren Hausaufgaben von Lehrkräften und/oder pädagogischen Mitarbeitern betreut.
In der Regel werden alle Hausaufgaben in der Lernzeit beendet, so dass zu Hause daran nicht mehr gearbeitet werden muss . Sollten Kinder sehr große inhaltliche Schwierigkeiten mit den Hausaufgaben haben, die in den Lernzeiten nicht aufgefangen werden können, sollten Sie diese ggf. nach dem Ganztag zu Hause noch einmal mit Ihrem Kind besprechen und nacharbeiten.

Zeiten im Ganztag

Eine Übersicht über die zeitliche Gestaltung des Ganztags-Schulnachmittages finden Sie HIER.

Konflikte

Sollten im Nachmittag Konflikte auftauchen, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes.

Buskinder

Am Nachmittag fährt der Bus um 15.30 Uhr vor unserer Schule ab. Eine Aufsicht ist gewährleistet.